Am 6. und 7. August 2016 lädt der DTC zur Premiere ein. Jeweils ab 10.00 Uhr wird das DTC-Mixed-Open-Turnier auf unserer Tennisanlage ausgetragen. Die Besonderheit: Während bei den meisten Turnieren LK-Punkte gesammelt werden, sollen hier Spaß und Spielfreude im Vordergrund stehen. Passend zu den Sommerferien also Mixed-Urlaub vom Tennis-LK-Stress. Dazu sind alle interessierten Tennisspielerinnen und -spieler ab 40 sehr herzlich willkommen. Es handelt sich um ein offenes Turnier. Somit können sich Paarungen von Dortmunder Tennisvereinen wie auch von Tennisvereinen außerhalb Dortmunds anmelden. Ebenso ist keine LK-Einstufung notwendig. Hobbyspielerinnen und -spieler sind ebenso gerne gesehen wie versierte Turnierspielerinnen und -spieler.

 

Das Nenngeld beträgt 20 Euro je Paarung. Je nach Teilnehmerzahl werden zwei Gewinnsätze oder ein langer Gewinnsatz bis neun ausgespielt. Auch wenn alle Spiele im KO-Modus ausgetragen werden, ist nach der ersten Niederlage noch lange nicht Schluss. Eine Nebenrunde sorgt dafür, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mindestens für zwei Spiele auf dem Platz stehen. Anmeldungen sind ab sofort im Internet bei mybigpoint.de oder telefonisch unter 0170/ 63 08 551 bei unserem Vorsitzenden Rüdiger Müller möglich. Meldeschluss ist am 3. August 2016 um 22.00 Uhr. Die Auslosung der Spiele erfolgt am 4. August.

 

Damit dabei der Spaß am Spielfeldrand nicht aufhört, sorgt die Vereinsgastronomie „Zur Auszeit“ für das leibliche Wohl. Neben Brötchen und Kuchen dürfen sich die Besucherinnen und Besucher besonders auf Leckeres vom Grill freuen.

 

Der bisherige Jugendwart Holger Hackmann-Wolf ist aus beruflichen Gründen von seinem Amt als Jugendwart zurückgetreten. Wir danken ihm für seinen zuverlässigen und sachkundigen Einsatz. Der Vorstand hat in seiner Sitzung vom 04.07.2016 deshalb für die restliche Amtsdauer Silke Tummescheit, die den Jugendwart schon bislang als Mitglied des Organisationsteams unterstützt hat, mit sofortiger Wirkung zur Jugendwartin gem. § 9 röm. II Abs. 3 Satzung einstimmig gewählt. Wir wünschen ihr viel Erfolg und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Fünf DTC-Mannschaften im Bereich der Seniorinnen und Senioren haben ihre Meisterschaftsspiele bereits abgeschlossen. Sowohl die Herren 30 als auch die 1. Herren 70 haben mit jeweils ausgeglichener Bilanz einen Platz im Mittelfeld erreicht und somit die Bezirksliga bestätigt. Leider war die 2. Mannschaft der Herren 70 in der Kreisliga sieglos. Unsere beiden Westfalenliga-Teams (1. Damen 40 und Damen 50) konnten mit nur jeweils einem Sieg die Klasse nicht halten und werden im nächsten Jahr in der Verbandsliga antreten und versuchen, wieder erfolgreich zu sein.

Fünf weitere Senioren/innen-Teams sowie die 1. Damen- und die 1. Herren-Mannschaft steigen nun in die Meisterschaftsspiele ein, um die Bilanz des DTC Gartenstadt aufzubessern. – Viel Erfolg!

Vom 17. bis 21. Mai 2016 wurde zum dritten Mal der Ruhr-Lippe Frühjahrs-Jugend-Cup auf der Anlage des DTC Gartenstadt ausgetragen. Das LK-Turnier wurde in den Altersklassen U12 bis U16 gespielt. Gewinnerinnen und Gewinner in den jeweiligen Altersklassen waren Luke Hofeditz vom TC Eintracht Dortmund, Jonah Heckmann vom TC RW Bochum-Werne und Nils Raasch (VfT Schwarz-Weiß Marl). Außerdem gewannen Lea Solomonov vom DTK RW 98 und Dzenana Music vom TC Grävingholz. Der DTC gratuliert den Siegerinnen und Siegern.

 

 

    

Auch in diesem Jahr fand unser traditioneller Pfingstfrühschoppen am Pfingstmontag auf der Terrasse und in den Räumlichkeiten des Clubhauses statt. Trotz des kühlen Wetters war die Stimmung sehr gut. Bei stimmungsvoller Musik von DJ Günni unterhielten sich ca. 30 Gäste an diesem Tag auch über „tennisferne“ Themen, aber auch das Tanzbein wurde geschwungen. Clubwirt Leonidas Kastidis und sein Team sorgten mit Grillspezialitäten für das leibliche Wohl.